Geld investieren, statt Leben riskieren

Das Musik-Video von Kölli

Musik-Video von Kölli, vielen Dank für diese Arbeit und Unterstützung für alle Kollegen und Bürger dieser Stadt.
Wenn es Euch gefällt, solltet Ihr es auch auf youTube liken‘! Das hilft uns, noch mehr auf die Missstände bei der Berlin Feuerwehr und die Aktion #Berlin brennt aufmerksam zu machen.

Bericht im Tagesspiegel vom 04.05.2018 im Berlin-Teil auf Seite 12.

Wir erneuern das Outfit der Webseite, sammeln Kraft und neue Ideen.

EUER BERLIN BRENNT TEAM

5 Gedanken zu „Geld investieren, statt Leben riskieren“

  1. Gut so, sammelt Kraft und neue Ideen, damit ihr eure Forderungen durchsetzen könnt. Lasst euch nicht veräppeln!!!
    Können noch Unterschriften in Papierform für die Petition gesammelt werden oder ist diese Aktion endgültig beendet?

    1. Hallo Bärbel,
      Gratulation, du bist die erste, die uns auf der neuen Seite schreibt. Wir haben die Mahnwache nicht beendet und wir sammeln auch noch weiter Unterschriften. Die Online-Petition auf change.org/berlinbrennt geht auch weiter. Bitte sammel weiter, wir werden zeitnah eine Adresse mitteilen, an die Unterschriften geschickt werden können. Dein Berlin brennt TEAM

  2. Wenn die Tonne wieder entfacht werden sollte, dann stehen wie wieder zusammen dort. Bis dahin unterstütze ich Euch so gut ich kann und wir alle werden den Senat aufs Genauste beobachten und schauen, ob die gemachten Versprechen eingehalten werden.

    #BerlinBrennt

    Viele Grüße
    Boots

  3. Hallo Kollegen,
    sollte es sich wieder um leere Versprechen des Senats handeln, stehen wir abermals an Eurer Seite neben der berennenden Tonne… Denn von vielen sind auch die Söhne noch dabei.
    Die pensionierten Kollegen der Berliner Feuerwehr.
    Gruß Zimmi-Senior a.D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.